Diese Webseite verwendet Cookies (Webanalysedienst: Matomo, sowie Sessioncookies). Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich mit der Verwendung dieser Cookies einverstanden. Einzelheiten entnehmen Sie bitte den Datenschutzbestimmungen. Setzen der Cookies erlauben und diese Meldung nicht erneut zeigen
Suchergebnisse
138 Treffer

Ihre Suche:
138 Treffer
Datum
Verzeichniß Derer im Junio 1743. in dem Fürstl. Sächß. Waysen- Wittben- und Zucht-Hause zu Gotha befindlichen Personen
Bestand»Buder Bibliothek»Varia
Signatur: HZ: 2 Bud.Var.340(88)Erscheinungsjahr: 1743
Das beste Theil eines treuen Gottes-Knechtes wurde bey dem Sarge Herrn Georg Nitschens in einer Arie vorgestellet und abgesungen
Bestand»Buder Bibliothek»Varia
Signatur: HZ: 2 Bud.Var.382(109)Erscheinungsjahr: 1729
Von Gottes Gnaden, Wir Friederich, Hertzog zu Sachsen, Jülich, Cleve und Berg, auch Engern und Westphalen, Land-Graf in Thüringen, Marggraf zu Meissen, Gefürsteter Graf zu Henneberg, Graf zu der Marck und Ravensberg, Herr zu Ravenstein und Tonna, [et]c. Entbiethen allen und jeden Unsern getreuen Land-Ständen von Prälaten, Grafen, Herren ... auch andern Unsern Unterthanen, Angehörigen und Verwandten, Unsern gnädigsten Gruß, und fügen denenselben zu wissen, welchergestalt Ihro Kayserl. Majestät wider die Einkauff- und Ausführung aller zum Schutz des Reichs selbst nöthiger Kriegs-Rüstungs-Sachen und Bedürffniß ein allgemeines Verbot ergehen zu lassen, der Nothdurfft befunden, welches nachfolgenden Inhalts: Wir Carl der Sechste, ... Entbiethen N. N. allen und jeden ... Gnade und alles Gutes. ... So gebieten und befehlen Wir ... Sie wollen als ausschreibende Fürsten ... allen und jeden Ein-Kauff und Aus-Fuhre der Pferde und Viehes, Getraydes, ... und aller andern zur Kriegs-Rüstung gehöriger Sachen ... verbieten : Geben in Unserer Stadt Wien, den 1. Septembris, Anno 1733 ... Carl. ... : Damit nun auch demselben von jedermann in Unsern Fürstenthum, ... gehorsamste Folge geleistet werde; Als haben wir obstehendes Patent zu männiglicher Wissenschafft hiermit publiciren und öffentlich anschlagen lassen ... : Datum Friedenstein, den 28. Novembr. 1733.
Bestand»Buder Bibliothek»Varia
Signatur: HZ: 2 Bud.Var.340(54)Autor(en): 119314002; 118560107Erscheinungsjahr: 1733
Von Gottes Gnaden, Wir Friederich, Hertzog zu Sachsen, Jülich, Cleve und Berg, auch Engern und Westphalen, Land-Graf in Thüringen, Marggraf zu Meissen, Gefürsteter Graf zu Henneberg, Graf zu der Marck und Ravensberg, Herr zu Ravenstein und Tonna, [et]c. Entbiethen allen und jeden Unsern getreuen Land-Ständen von Prälaten, Grafen, Herren ... auch andern Unsern Unterthanen, Angehörigen, und Verwandten Unsern gnädigsten Gruß, und fügen Denenselben zuwissen, welchergestalt Ihro Kayserl. Majest. wieder die Aufkauff- und Ausführung derer Pferde, ein allgemeines ausdrückliches Verboth ergehen zu lassen, der Nothdurfft befunden, welches nachfolgenden Innhalts: Wir Carl, der Sechste, von Gottes Gnaden, erwehlter Römischer Kayser ... Entbiethen N. N. allen und jeden ... Nachdem Uns von verschiedenen Orten die umständliche Nachricht zu gekommen, welchergestalt eine ... ungewöhnliche Menge der besten Pferde, von Christen und Juden, in des H. Römischen Reichs Landen aufgekauffet, und hinaus geführet werden, ... Als gebiethen und befehlen Wir, ... Sie wollen ... alle und jede Aufkauff- und Ausführung der Pferde aus dem Reich ... verbiethen und einstellen ... : Geben in Unser Stadt Wien, den 26. Jul.1733. ... Carl. vt F. L. B. u. F. z. B. u. W. H. z. F. ad Mandatum Sac. Cæsar. Majest. proprium, L. S. Frey-Herr v. Glandorff ; Damit nun auch demselben von jedermann in Unserm Fürstenthum, ... gehorsamste Parition geleistet werde; Als haben Wir obstehendes Patent zu männlicher Wissenschafft hiermit publiciren, und öffentlich anschlagen lassen wollen ... ; Datum Friedenstein, den 24. Sept. 1733.
Bestand»Buder Bibliothek»Varia
Signatur: HZ: 2 Bud.Var.340(50)Autor(en): 119314002; 118560107Erscheinungsjahr: 1733
thulb-logo-gray