Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Einzelheiten entnehmen Sie bitte den Datenschutzbestimmungen.Diese Meldung nicht erneut zeigen.


ÜbersichtDie verlachte Wuth des Todes Wollten, Als Der Hoch-Edelgebohrne Herr [...], Jena, 1724

Band/Werk

Typ:Druck (Einbändiges Werk)
Titel
Hauptsachtitel:Die verlachte Wuth des Todes Wollten, Als Der Hoch-Edelgebohrne Herr Herr Caspar Achatius Beck, J.V.D.& P.P. der hochlöblichen Rechts-Collegiorum Assesor Ordinarius Wie auch Des Fürstl. Sächs. gemeinen Hoffger. verordneter Advocatus Und Dessen Hochwehrteste Frau Ehe-Liebste Die Hoch-Edelgeb. Hoch Ehr und Tugendbeg. Frau, Frau Soph. Dorothea Beckin, gebohrne Schlevogtin Jhres Hoffnung vollen Aeltesten Herrn Sohns Hrn. Carl Achatius Becks, Am 19. Jul. 1724. Durch einen allzufrühen, jedoch seeligen Todt beraubet wurden Und dessen erblaßten Leib am 21. ejusdem bey nächtlicher Solennen Leichen-Proceßion Dem kühlen Sand anvertrauen liesen Jhr wehmüthiges Beyleid zu bezeigen Jn gegenwärtigen geringen Zeilen vorstellen Jhro Hoch-Edelgbohrn Sämtl. verbundenste Tisch-Compagnons.
Personen
Angaben zu Druck oder Handschrift
Druckort (deutsch): Jena
Bestandsbezogene Angaben
Bestand:Varia
Technische Daten
Quelle (OPAC):560370741
Link zum OPAC (elektronische Ausgabe):1008749931
VD18:VD18 13439685
URN (Derivate):urn:nbn:de:urmel-93bed231-4233-4b1b-8915-47bbaecf46e36