Übersicht
Der Naumburger Domdekan Ulrich [v. Ostrau] und das Domkapitel quittieren dem Dompropst Ehrenfried [v. Langenbogen] die Summe zur Bezahlung der advocatia in den zuvor dem Heinrich v. Saaleck abgekauften Gütern in Gosserstedt, Eckolstädt und Rissen.

Reg. Rosenfeld, Nr. 294
Naumburg » Domstiftsarchiv Naumburg » 1. Urkundenarchiv
email
twitter
whatsapp
QR Code
thulb-logo-gray