Overview
Der Naumburger Bischof beurkundet, dass er den kleinen Zoll in der Stadt Naumburg von dem Bürger Ludwig von Nova und seinen Erben gekauft und dem Domkapitel übereignet hat, u.a. mit der Bestimmung, dass der Kanoniker Krystanus de Wydzeleyben diesen als Pfründe auf Lebenszeit erhalten soll.Naumburg » Domstiftsarchiv Naumburg » 1. Urkundenarchiv
email
twitter
whatsapp
QR Code
thulb-logo-gray