Overview
Der gewählte und bestätigte Bischof Gerhard von Naumburg überträgt 6 Hufen Ackerland in der Flur der Stadt Zeitz an das Naumburger Domkapitel und den Merseburger Propst Heinrich von Owestueld, mit der Bestimmung, dass Letzterer auf seine Lebenszeit frei über die Güter und ihre Einkünfte innerhalb des Naumburger Domkapitels zu seinem Seelenheil und ohne Abgaben verfügen kann.

Reg. Rosenfeld, Nr. 503
Naumburg » Domstiftsarchiv Naumburg » 1. Urkundenarchiv
facebook
twitter
email
whatsapp
QR Code
thulb-logo-gray