Overview
Die Grafen Fridrich, Balthazar und Wilhelm bekennen vor Zeugen, das sie Lutold Precz, Domkustos in Naumburg, 400 Gulden Gold schuldig sind, die dieser ihrem Bruder Ludwig am Hofe in Rom geliehen hat. Sie versprechen, den Betrag an ihn oder das Naumburger Domkapitel als Treuhänder zu entrichten, andernfalls weisen sie die Stadt Jena zur Entrichtung einer jährlichen Zinszahlung von 40 Gulden über einen Zeitraum von 2 Jahren bis zum Wiederkauf durch die Grafen an.

Reg. Rosenfeld, Nr. 506
Naumburg » Domstiftsarchiv Naumburg » 1. Urkundenarchiv
facebook
twitter
email
whatsapp
QR Code
thulb-logo-gray