Overview
Der Rat der Stadt Jena verpflichtet sich im Namen von Fridrich, Balthazar und Wilhelm, Landgrafen zu Thüringen und Markgrafen zu Meißen, zu einer jährlichen Zinszahlung von 40 Gulden über 2 Jahre an Lutold Presz, Kustos in Naumburg, bis zum Rückkauf der Zinsen durch die Grafen. Im Falle des Ablebens des Lutold Presz vor Ablauf der Frist, soll die Zahlung an das Domkapitel und dort namentlich an den Besitzer der Kapelle der hl. Dreifaltigkeit auf seinem Hof erfolgen.

Reg. Rosenfeld, Nr. 507
Naumburg » Domstiftsarchiv Naumburg » 1. Urkundenarchiv
facebook
twitter
email
whatsapp
QR Code
thulb-logo-gray