Overview
Bischof Gerhard verkauft, mit Zustimmung des Naumburger Domkapitels, die Villa Techwitz für 150 Schock breiter Meissner Groschen und ermächtigt das Kapitel, seine bischöflichen Güter, die ihm nach Ableben von Kustos Lutold Presz zugefallen sind, bei Bedarf, zum Erwerb anderer Güter für ihn oder seine Nachfolger, für 150 Schock breiter Groschen zu verkaufen.

Reg. Rosenfeld, Nr. 534
Naumburg » Domstiftsarchiv Naumburg » 1. Urkundenarchiv
facebook
twitter
email
whatsapp
QR Code
thulb-logo-gray