Übersicht
Verschreibung des Naumburger Bischofs für sein Kapitel von 200 rhein. Gulden zur Begleichung der Schulden seines Vetters, Ritter Jhan von Slincz, die nach Rückzahlung innerhalb eines Jahres mit 10 Gulden jährlich verzinst werden sollen.

Reg. Rosenfeld, Nr. 937
Naumburg » Domstiftsarchiv Naumburg » 1. Urkundenarchiv
email
twitter
whatsapp
QR Code
thulb-logo-gray