Overview
Naumburger Dompropst, Dechant, Seniores, Kantor und Kapitel erlauben den Zeitzer Räten die für 500 Gulden gekauften 25 rhein. Gulden Zins für je die Hälfte abzulösen, bis dahin solle jedoch die Rente weiterhin an Bischof Heinrich gezahlt werden.

Reg. Rosenfeld, Nr. 1089
Naumburg » Domstiftsarchiv Naumburg » 1. Urkundenarchiv
email
twitter
whatsapp
QR Code
thulb-logo-gray