Overview
Vertrag zwischen Propst Martin Talwitz und dem Kloster Memleben, und den Heinburgen und der Gemeinde Memleben über die Dienste, die der Kirche geleistet werden, bei Übertretungen bezüglich Brau-und Schankbestimmungen dem Propst den Amtsmann von Eckartsberga beistehen zu lassen und der Beisteuerung von 5 fl. der Einwohner für das Kloster, aufgesetzt von Abt Berlt zu Reinsdorf, Ritter Hans von Werthern als Weißenfelser und Freyburger Amtsmann und Domherr Nicolaus Kutzer.

Reg. Rosenfeld, Nr. 1263
Naumburg » Domstiftsarchiv Naumburg » 1. Urkundenarchiv
email
twitter
whatsapp
QR Code
thulb-logo-gray