Übersicht
Dietherich Hecht und Berldt Gebhardt, Einwohnder von Saltza, bekennen dem Naumburger Domkapitel und ihrem Procurator, Vicar Johan Viman, den Empfang eines Wiederkaufsbrief von 12 Gulden auf ein Haus in Naumburg, Hanns Schulers Witwe und den verstorbenen Priester Fronus Hecht, zugleich Dietherich Hechts Sohn, und versprechen, keine Ansprüche zu stellen.

Reg. Rosenfeld, Nr. 1273
Naumburg » Domstiftsarchiv Naumburg » 1. Urkundenarchiv
email
twitter
whatsapp
QR Code
thulb-logo-gray