Übersicht
Bürgermeister und Ratsmitglieder der Stadt Naumburg versprechen Bischof Johanns die durch die Judenvertreibung entstanden Kosten von 60 rhein. Gulden in seine Kammer zu zahlen oder mit 1200 Gulden in seine Kammer in Zeitz abzulösen.

Reg. Rosenfeld, Nr. 1312
Naumburg » Domstiftsarchiv Naumburg » 1. Urkundenarchiv
facebook
twitter
email
whatsapp
QR Code
thulb-logo-gray