Übersicht
Dechant Caspar von Schonberg, Dompropst Theodericus von Schonburg zu Meißen, Propst Johannes von Malticz zum Hayn, Kantor und Domherr Nicolaus Koufman zu Meißen, die Vicarien Johannes Hecht und Petrus Hekeler zu Meißen und Hansz von Schonberg zu Reynberg geloben dem Naumburger Bischof, Dechant und Kapitel bei 100 Mark Silber Buße für den Schaden aufzukommen, der durch deren Abgabe einer großen Pfründe an Ditherich von Schonberge entstanden sei.

Reg. Rosenfeld, Nr. 868
Naumburg » Domstiftsarchiv Naumburg » 1. Urkundenarchiv
email
twitter
whatsapp
QR Code
thulb-logo-gray