Übersicht
Günther von Bünau der Jüngere zu Droyßig verkauft mit Zustimmung seiner Brüder und seines Lehnsherren, Bischof Johann III. von Naumburg, dem Dompropst, Dechant und Kapitel zu Naumburg 12 rheinische Gulden Jahrzins zu Kossweda für 200 Gulden unter Vorbehalt des Rückkaufs.

Reg. Rosenfeld, Nr. 1390
Naumburg » Domstiftsarchiv Naumburg » 1. Urkundenarchiv
email
twitter
whatsapp
QR Code
thulb-logo-gray