Diese Webseite verwendet Cookies (Webanalysedienst: Matomo, sowie Sessioncookies). Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich mit der Verwendung dieser Cookies einverstanden. Einzelheiten entnehmen Sie bitte den Datenschutzbestimmungen.Setzen der Cookies erlauben und diese Meldung nicht erneut zeigen


ÜbersichtDen in feines Silber eingefaßten Demant-Stein, Als Der Wohl-Ehrwürdig [...], Erfurt, 1734

Band/Werk

Typ:Druck (Einbändiges Werk)
Titel
Hauptsachtitel:Den in feines Silber eingefaßten Demant-Stein, Als Der Wohl-Ehrwürdige, Groß-Achtbare und Wohlgelahrte Herr M. Johann Heinrich Silber, Treufleißiger Diener am Wort der Gemeinde zu Isserode, Mit Der Wohl-Edlen, Viel-Ehr und Tugendbezierten Jungfer, Jungfer Henrietten Julianen Eleonoren Helbigin, Weyland Tit. Herrn Johann Friedrich Helbigs, Hoch-Fürstl. Sachsen-Eisenachischen Regierungs-Secretarii und Capell-Directoris, Hinterlassenen eintzigen Jungfer Tochter, Den 15. Februarii 1734. Durch Priesterliche Einsegnung den Stand der H. Ehe antrat, Wolte seine unverfälschte Liebe und sonderbahre Hochachtung dem werthen Paar zu Bezeugung in einer geringen Hochzeit-Ode in höchster Eil glückwünschend vorstellig machen Constant. Bellermann, Scholæ Sen. Münd. Collega & Mus. Director.
Personen
Personen
Angaben zu Druck oder Handschrift
Bestandsbezogene Angaben
Bestand:Forschungsbibliothek Gotha » Drucke des 18. Jahrhunderts
Technische Daten
Quelle (OPAC):83502217X
VD18:90425936
URN (Derivate):urn:nbn:de:urmel-c98ea628-bf93-4714-bed0-14633e2893d00