This website uses cookies. By using this site you agree to the use of cookies. For details, please refer to the privacy policy.Allow cookies and do not display this message again.


OverviewDen in feines Silber eingefaßten Demant-Stein, Als Der Wohl-Ehrwürdig [...], Erfurt, 1734

Volume/Work

Type:Print (one work within one volume)
Titles
Main title:Den in feines Silber eingefaßten Demant-Stein, Als Der Wohl-Ehrwürdige, Groß-Achtbare und Wohlgelahrte Herr M. Johann Heinrich Silber, Treufleißiger Diener am Wort der Gemeinde zu Isserode, Mit Der Wohl-Edlen, Viel-Ehr und Tugendbezierten Jungfer, Jungfer Henrietten Julianen Eleonoren Helbigin, Weyland Tit. Herrn Johann Friedrich Helbigs, Hoch-Fürstl. Sachsen-Eisenachischen Regierungs-Secretarii und Capell-Directoris, Hinterlassenen eintzigen Jungfer Tochter, Den 15. Februarii 1734. Durch Priesterliche Einsegnung den Stand der H. Ehe antrat, Wolte seine unverfälschte Liebe und sonderbahre Hochachtung dem werthen Paar zu Bezeugung in einer geringen Hochzeit-Ode in höchster Eil glückwünschend vorstellig machen Constant. Bellermann, Scholæ Sen. Münd. Collega & Mus. Director.
Persons
Persons
Information about the print or the handwriting
Information about the inventory
Inventory:Forschungsbibliothek Gotha » Drucke des 18. Jahrhunderts
Technical Data
Source (OPAC):83502217X
VD18:90425936
URN (Derivate):urn:nbn:de:urmel-c98ea628-bf93-4714-bed0-14633e2893d00