Diese Webseite verwendet Cookies (Webanalysedienst: Matomo, sowie Sessioncookies). Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich mit der Verwendung dieser Cookies einverstanden. Einzelheiten entnehmen Sie bitte den Datenschutzbestimmungen.Setzen der Cookies erlauben und diese Meldung nicht erneut zeigen


ÜbersichtDie beste Lahr Und schönste Waar, So ein lieber Vater seinen Kindern [...], Eisenach, 1724

Band/Werk

Typ:Druck (Einbändiges Werk)
Titel
Hauptsachtitel:Die beste Lahr Und schönste Waar, So ein lieber Vater seinen Kindern und Kindes-Kindern beym Abschiede geben kan, Wolte den 15. Mart. 1724. Am Tage der Ehren- und Volckreichen Beerdigung Des weyland Hoch-Edlen, Hochachtbahren und Hochweisen Herrn, Herrn Justini Schmidts, Hoch-Fürstl. Sachsen-Eisenachischen Landschaffts-Deputirten, Ober-Steuer-Directoris, und Hochverdienten Bürgermeisters, wie auch weitberühmten Kauff-Herrn, Der im 73. Jahr Seines rühmlichen Alters den 10. besagten Monaths Seine Seele Seinem gecreutzigten Heylande übergabe und seelig verschiede, Aus schuldiger Pflicht und Danckbarkeit gegen den Hochseeligen Herrn Bürgermeister, Als seinen längstgewesenen sonderbahren Wohltäter Und Dessen Geehrteste Familie, Vermittelst einiger Biblischen Worte vortragen M. Rudolph Christian Heßelbarth, Käyserl. gecrönter Poet, jetziger Pfarr zu Großen-Lupnitz und Bäuernfeld.
Personen
Personen
Angaben zu Druck oder Handschrift
Bestandsbezogene Angaben
Bestand:Forschungsbibliothek Gotha » Drucke des 18. Jahrhunderts
Technische Daten
Quelle (OPAC):839016131
VD18:90439805
URN (Derivate):urn:nbn:de:urmel-b66f8393-60e1-417c-9696-4332576b79c53