This website uses cookies. By using this site you agree to the use of cookies. For details, please refer to the privacy policy.Don't display this message.


OverviewWie hoch die Jammer-Klag, wie tief die Threnen gründen, wann über ein [...], [S.l.], 1726

Volume/Work

Type:Print (one work within one volume)
Titles
Main title:Wie hoch die Jammer-Klag, wie tief die Threnen gründen, wann über einem Haus die Freuden-Sonn muß schwinden, das wird, da der Hoch-Edel, Gestreng und Hochgelehrte Herr Johann Jacob Silberrad, Juris-Consultus, verschiedener Fürsten und Stände des Heil. Röm. Reichs Raht, wie auch Eines Hoch-Edlen und Hochweisen Rahts allhier wolverdienter vördern Consulentens, dann der Löbl. Vniversität Altdorf Pro-Cancellarii, mithin Sacri Palatii Lateranensis Anlaeqve Caesareae Comes, viel eher, dann ein Mensch gedacht, Sein rühmliches Leben hat vollbracht, auf diesem Trauer-Blat aus Dank und Pflicht getrieben, vor jedem öffentlich entworffen und beschrieben, im Namen, der des Wolseeligen Herrn Consulentens höchstschmertzlichst betrübten Frau Wittib, und der innigstbekümmerten dreien Söhne. Den 27. Martii, 1726.
Persons
Information about the print or the handwriting
Information about the inventory
Inventory:Forschungsbibliothek Gotha » Drucke des 18. Jahrhunderts
Technical Data
Source (OPAC):84078063X
VD18:90442954
URN (Derivate):urn:nbn:de:urmel-1978ea8c-4096-473d-837f-bfc5483276364