Diese Webseite verwendet Cookies (Webanalysedienst: Matomo, sowie Sessioncookies). Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich mit der Verwendung dieser Cookies einverstanden. Einzelheiten entnehmen Sie bitte den Datenschutzbestimmungen.Setzen der Cookies erlauben und diese Meldung nicht erneut zeigen


ÜbersichtDie seeligstgetroffene Wahl Der weyland Wohl-Edlen, auch Hoch-Ehr- un [...], Eisenach, 1724

Band/Werk

Typ:Druck (Einbändiges Werk)
Titel
Hauptsachtitel:Die seeligstgetroffene Wahl Der weyland Wohl-Edlen, auch Hoch-Ehr- und Tugendreichen Frauen, Frauen Julianen Margarethen Wahlin, gebohrner Sammerschin, E. Hoch-Wohlweisen Raths allhier wohlbestallten Steuer-Einnehmers Im Leben und Tode Hertzlich-geliebten Eheliebsten, Welche Sie Durch schmertzliche Verwechselung dieses elenden Lebens mit dem ewig vollkommenen Wohl Nach zurückgelegten 8. Tagen in Ihren Sechs-Wochen bey dem 18ten Jahre Ihres Alters, weniger 10. Tage, mit Jesu willig erkiesen, Wolte Ihr schmertzlichbetrübter Ehe-Mann An dem Tage, welcher war der 16. Junius 1724. Ihrer öffentlichen Beerdigung sich selbst zum Troste fürstellen, Und hiermit die letzte Liebe auf der Welt der Wohlseeligen aufrichtig erweisen Augustus Wahl.
Personen
Personen
Angaben zu Druck oder Handschrift
Bestandsbezogene Angaben
Bestand:Forschungsbibliothek Gotha » Drucke des 18. Jahrhunderts
Technische Daten
Quelle (OPAC):842374604
VD18:90446208
URN (Derivate):urn:nbn:de:urmel-e4f7f750-9810-4bf1-8eab-57c2b34c56b33