Diese Webseite verwendet Cookies (Webanalysedienst: Matomo, sowie Sessioncookies). Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich mit der Verwendung dieser Cookies einverstanden. Einzelheiten entnehmen Sie bitte den Datenschutzbestimmungen.Setzen der Cookies erlauben und diese Meldung nicht erneut zeigen


ÜbersichtDie Himmlischgesinnte Creutzträgerin hatte aus dem IIXten Cap. an die [...], Naumburg, 1715

Band/Werk

Typ:Druck (Einbändiges Werk)
Titel
Hauptsachtitel:Die Himmlischgesinnte Creutzträgerin hatte aus dem IIXten Cap. an die Röm. v. 18. Bey ansehnlichen Leichen-Begängniße Der Hoch-Edlen Frauen, Frauen Helenen Christianen gebohrn. Heerwagin, weiland des Hoch-Edlen, Vest und Hochgelahrten, Herrn Bernhard Bergners Hochfürstl. Sachsen-Naumburgischen wohlbestallten Raths und Amtmanns allhier, hertzgeliebtesten Eheliebsten, So nach Dero am 29. Mart. Ao. 1715. seel. Abschiede am 2. April. in allhiesiger Stadt-Kirchen gehalten wurde, nach dem Maaß der göttlichen Gnade vorzustellen
Personen
Personen
Angaben zu Druck oder Handschrift
Bestandsbezogene Angaben
Bestand:Forschungsbibliothek Gotha » Drucke des 18. Jahrhunderts
Technische Daten
Quelle (OPAC):768195322
VD18:90483170
URN (Derivate):urn:nbn:de:urmel-8c377773-9a9c-4765-82b2-4f1262e1c8e07