This website uses cookies. By using this site you agree to the use of cookies. For details, please refer to the privacy policy.Don't display this message.


OverviewDen unerforschlichen und unveränderlichen Rath-Schluß Gottes Wollten, [...], Gotha, 1742

Volume/Work

Type:Print (one work within one volume)
Titles
Main title:Den unerforschlichen und unveränderlichen Rath-Schluß Gottes Wollten, Als Der Hoch-Edelgebohrne Vest- und Hoch-Gelahrte Herr, Herr Wilhelm Tobias Stempel, Sr. Hochfürstl. Durchl. zu Sachsen-Gotha und Altenburg etc. hochbestallten Cammer-Raths, am 2. May 1742. im 63. Jahre seines Alters nach ausgestandener kurtzen doch harten Kranckheit in seinem Erlöser Jesu Christo selig entschlieff, und den 6. ejusd. Dessen entseelter Cörper Abends in der Stille zu seiner Ruhestätte gebracht wurde, vorstellig machen, und zugleich der schmertzlich betrübten Vornehmen Leidtragenden Familie ihre hertzliche Compassion bezeugen Bürgermeistere und Rath der Fürstl. Residenz-Stadt Gotha.
Persons
Information about the print or the handwriting
Information about the inventory
Inventory:Forschungsbibliothek Gotha » Alte Drucke FB
Technical Data
Source (OPAC):862160200
VD18:90496736
URN (Derivate):urn:nbn:de:urmel-c3f09daf-a140-48ca-ba21-f5e85d9c18449