Diese Webseite verwendet Cookies (Webanalysedienst: Matomo, sowie Sessioncookies). Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich mit der Verwendung dieser Cookies einverstanden. Einzelheiten entnehmen Sie bitte den Datenschutzbestimmungen.Setzen der Cookies erlauben und diese Meldung nicht erneut zeigen


ÜbersichtDie Glückseligkeit eines schnellen Todtes Wollten, Als Des Hoch-Wohlg [...], Arnstadt, 1736

Band/Werk

Typ:Druck (Einbändiges Werk)
Titel
Hauptsachtitel:Die Glückseligkeit eines schnellen Todtes Wollten, Als Des Hoch-Wohlgebohrnen Herrn, Herrn Hartmanns von Witzleben, Erb-Lehn- und Gerichts-Herrn auf Elgersburgk, Gehra, Manebach und Martinroda, Hoch-Fürstl. Sächs. Hochbetrauten Præsidentens des Hochpreißlichen Ober-Consistorii zum Friedenstein etc. etc. Geliebteste Frau Gemahlin, Die Weyland Hoch-Wohlgebohrne Frau, Frau Sophia Magdalena von Witzleben, gebohrne von Watzdorff, am 22. Januarii dieses 1736sten Heil-Jahres durch einen unvermutheten doch sanfft und seeligen Tod aus dieser Zeitlichkeit abgefordert, den 27. darauf In das Adeliche Erb-Begräbniß der Kirche zu Gerha zur Abend-Zeit beygesetzet und demnechst den 19. Febr. a. c. Dero Gedächtniß-Predigt gehalten wurde, In diesen Trauer- und Trost-Zeilen erörtern, Anbey ihre unterthänige Schuldigkeit und hertzliches Beyleid eröffnen Johann Wilhelm Wentzing, als Gerichts-Director und Friedrich Anthon Löber, Gerichts-Actuarius.
Personen
Personen
Angaben zu Druck oder Handschrift
Bestandsbezogene Angaben
Bestand:Forschungsbibliothek Gotha » Drucke des 18. Jahrhunderts
Technische Daten
Quelle (OPAC):866037128
VD18:90512618
URN (Derivate):urn:nbn:de:urmel-723d75a2-4491-4ded-8f66-2bf047f5fdd19