This website uses cookies. By using this site you agree to the use of cookies. For details, please refer to the privacy policy.Don't display this message.


OverviewDie beständige Unbeständigkeit unsers zeitlichen Wohlergehens wollten [...], Gotha, 1721

Volume/Work

Type:Print (one work within one volume)
Titles
Main title:Die beständige Unbeständigkeit unsers zeitlichen Wohlergehens wollten Bey der Der Hoch-Edelgebohrnen Frauen, Frauen Dorotheen Ludwigin, geb. Grellin, Des Hochwürdigen, in Gott Andächtigen und Hochgelahrten Herrn, Herrn Albrecht Christian Ludwigs, Hoch-Fürstl. Sächsis. Gothais. hochmeritirten Ober-Hof-Predigers, Consistorial-Raths, und Beicht-Vaters zum Friedenstein, hertzlichgeliebteste Frau Ehe-Liebste, Welche den 21. Sept. 1721. frühe gegen 8. Uhr im Herrn selig entschlieff, und den 25. hujus mit Christgewöhnlichen Ceremonien in Ihr Ruhe-Kämmerlein gebracht wurde, den 5. Octobris, war der XVII. Sonntag nach Trinitatis, zu wohlverdientem Nachruhm gehaltenen Gedächtniß-Predigt, aus schuldiger Ergebenheit in nachfolgenden Reimen vorstellen die sämmtl. allhier sich aufhaltende Studiosi Theologiæ.
Persons
Information about the print or the handwriting
Information about the inventory
Inventory:Forschungsbibliothek Gotha » Alte Drucke FB
Technical Data
Source (OPAC):868587990
VD18:90524357
URN (Derivate):urn:nbn:de:urmel-f059c847-464f-402e-9191-b7e5c9850efd4