This website uses cookies. By using this site you agree to the use of cookies. For details, please refer to the privacy policy.Don't display this message.


This document is not ready processed!
OverviewVers 502-503 Wer lebenslang dir wohl gethan . . . WA I 5.1, 119 WA: [...]

Archival Unit

Type:Archivalieneinheit
Stock #:25
Outline:Goethe, Johann Wolfgang von / Werke > Werke > Gedichte > Aus dem Nachlaß. Zahme Xenien. VIII
Title:Vers 502-503 Wer lebenslang dir wohl gethan . . . WA I 5.1, 119 WA: H.807 Abschrift Eckermann Vers 504-505 Auch ich verharre meiner Pflicht . . . WA I 5.1, 119 Abschrift Eckermann Vers 506-507 Eignes Geschick geht . . . WA I 5.1, 119 Abschrift Kräuter Vers 508-509 Und ein Gewebe sollt' . . . WA I 5.1, 120 Abschrift Kräuter Nachträgliches Par 36. Das Unglück beizt die Augen . . . WA I 53, 360 Abschrift Kräuter
Technical Data